Neue Kurse  

   

Neue Veranstaltungen  

   

ATV Geilenkirchen  

   

Voraussetzungen Teilnahme am Hallensport des ATV Geilenkirchen

Die aktuelle Coronaschutzverordnung schreibt vor, welche Bedingungen für die Teilnahme an Sportveranstaltungen in Innenräumen von den Teilnehmern erfüllt werden müssen. An den Sportangeboten des ATV Geilenkirchen in den Sporthallen dürfen nur Personen teilnehmen, die immunisiert oder getestet sind.

Unsere Übungsleiter müssen die Erfüllung dieser Bedingungen vor jeder Sportstunde überprüfen und dokumentieren. Sie als Teilnehmer können helfen, den Ablauf der Überprüfung so kurz wie möglich zu halten, indem Sie die erforderlichen Dokumente oder Zertifikate mitbringen und bereithalten.

Eine Teilnahme an den Sportveranstaltungen ohne Nachweis ist leider nicht möglich.

Nachfolgend ein Auszug aus der Coronaschutzverordnung vom 11.09.2021, aus der auch ersichtlich ist, welcher Personenkreis (Kinder, Jugendliche, Schüler und Schülerinnen) vom Nachweis einer Impfung oder eines Tests befreit sind.

§4 Abschnitt(5)

Die Nachweise einer Immunisierung oder Testung sind beim Zutritt zu in den Absätzen 1 bis 3 genannten Einrichtungen und Angeboten von den für diese Einrichtungen und Angebote verantwortlichen Personen oder ihren Beauftragten zu kontrollieren. Deshalb sind bei der Inanspruchnahme oder Ausübung dieser Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten der jeweilige Immunisierungs- oder Testnachweis und ein amtliches Ausweispapier mitzuführen und auf Verlangen den jeweils für die Kontrolle verantwortlichen Personen vorzuzeigen. Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung. Personen, die den erforderlichen Nachweis und bei stichprobenhaften Überprüfungen den Identitätsnachweis nicht vorzeigen, sind von der Nutzung oder Ausübung der in den Absätzen 1 bis 3 genannten Angebote, Einrichtungen, Veranstaltungen und Tätigkeiten durch die für das Angebot, die Einrichtung oder Veranstaltung verantwortlichen Personen auszuschließen. Wenn eine Zugangskontrolle bei Veranstaltungen im Freien aufgrund des Veranstaltungscharakters nicht erfolgen kann, haben die für die Veranstaltung verantwortlichen Personen auf das Erfordernis eines Negativtestnachweises in Einladungen und durch Aushänge hinzuweisen und nachweislich stichprobenartige Überprüfungen durchzuführen.

 

Weiterhin hat der ATV Geilenkirchen ein Hygienekonzept erstellt, in dem das Verhalten derTeilnehmer bei der Nutzung von Umkleideräumen und Duschen geregelt ist, ebenso wann Masken zu tragen sind und welche Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt werden sollen, Das Konzept wurde auf der Basis des §2 und §3 der Coronaschutzverordnung in Verbindung mit den Hygiene und Infektionsschutzregeln erstellt.

Die Teilnehmer werden über die erforderlichen Maßnahmen durch unsere Übungsleiter vor den Sportstunden informiert, bitte folgen Sie den Anweisungen, es dient Ihrer Sicherheit und einer Veringerung des Infektionsrisikos.

Wir alle möchten trotz der weiter steigenden Fallzahlen im Kreis Heinsberg und auch in NRW landesweit weiter unseren Sport betreiben können, deshalb ist es wichtig, das bei unseren Veranstaltungen die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung von allen beachtet und angewandt werden.

   
© ATV Geilenkirchen 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.