Corona und ATV Sport  

   

Übungsstunden Ausfälle  

- Ausfälle / Änderungen -

!!!  Achtung  !!!

Fast das gesamte Sportangebot des ATV Geilenkirchen bleibt aufgrund der Beschlüsse von Bund und Ländern weiterhin mindestens bis zum 18. April 2021 eingestellt.

Ausnahmen gibt es ab 08.03.2021 im Bereich des Outdoor Sports.

Was ist wieder erlaubt ?

****************************************

   

Unsere Sportangebot in der Pandemie

Bund und Länder haben beschlossen, bestehende Einschränkungen mit bekannten Lockerungen jetzt abhängig vom regionalen Inzidenzwert (Notbremse) bis zum 18. April 2021 bestehen zu lassen. Somit gelten die bekannten Einschränkungen im Amateur - und Freizeitsport  weiterhin.Die Coronaschutzverordnung kann allerdings bei sich ändernden Inzidenzwerten angepasst werden.

Die Einstellung fast des gesamten Sportangebots des ATV Geilenkirchen bleibt voraussichtlich mindestens bis zum 18. April 2021 bestehen.

Aufgrund der Lockerungen ist ab 08.03.2021 bei Inzidenzwerten für NRW zwischen 50 und 100 aber Sport im Freien möglich, entweder als Individualsport (5 Pers, max 2 Haushalte) oder Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 14 Jahren bei einer  Gruppengröße von maximal 20 (10 bei Inzidenzwerten über 100) plus 2 Betreuer.

Die Leichtathletikabteilung des ATV Geilenkirchen beginnt wieder mit Lauftraining ab 13.03.2021, weiterhin gibt es ein Online Gymnastik Angebot für unsere Aqua Fitness Gruppe   

 

 Wochentag Uhrzeit Ort Personenkreis Bemerkungen
Samstags 09:30 - 10:30  Teverener Heide,
Parkplatz Grotenrath
Grp L1 / Grp L2
(bis 14 Jahre)
Trainer Dustin Kirwald
         
Donnerstags 19:00 - 19:45 Online Angebot Aqua Gruppe 51 Ralph Wirth (mehr Info hier)

 

Wir hoffen, dass die Verlängerung der Maßnahmen von Bund und Ländern und auch die Impfungen in Verbindung mit Schnell- und Selbsttests bald Erfolge zeigen werden, dass die Infektionszahlen weiter fallen, und wir dann noch im 1. Halbjahr 2021 auch mit anderen Gruppen wieder zu einem relativ normalen Sport- und Übungsbetrieb zurückkehren können.

Wir möchten uns bei unseren Mitgliedern bedanken, die in den Wochen seit den Sommerferien 2020 trotz vieler Einschränkungen und besonderer Hygienemaßnahmen unser Sportangebot genutzt haben und dem Verein die Treue gehalten haben. Dank auch an unsere Übungsleiter, denen es gelungen ist, trotz der Einschränkungen ein interessantes Sportangebot zu gestalten.

Aufgrund des Ausfalls unseres Trainings- und Übungsbetriebs hat der Vorstand des ATV Geilenkirchen beschlossen, diese Ausfälle zu kompensieren und wird für die Monate Januar, Februar und März 2021 keine Mitgliedsbeiträge erheben.

Wie es mit unserem Sport- und Übungsbetrieb im Laufe des Jahres  2021 weitergeht ist leider auch jetzt noch nach unserer Meinung sehr ungewiss, wir werden hier auf unseren Internetseiten mitteilen, welche Möglichkeiten zur Ausübung unseres Sports sich bieten werden.

Zur Aktuelle Coronaschutzverordnung in der ab 07. April 2021 gültigen Fassung

Die Stadt Geilenkirchen hat aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ihre Anordnungen zur Nutzung von Sportstätten und öffentlichen Anlagen geändert,  hier der Wortlaut zur Kenntnis:

Nach diesem (§9 der Coronaschutzverordnung) ist der Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel teilweise, Satz 2 Ziff. 1-3,  wieder möglich. Die Aufzählung der Ausnahmen sind abschließend. Darüber hinausgehende Nutzungen der Sportanlagen sind weiterhin unzulässig.

Sollte die Sportanlage gleichzeitig von verschiedenen Personen oder Personengruppen nach Satz 2 Ziff. 1 – 3 genutzt werden, so ist zwischen Ihnen dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.

Unter Einhaltung der Regelungen nach § 9 CoronaSchVO sowie Beachtung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln dürfen die Sportplätze ab sofort wieder genutzt werden.

Die Sportvereine und Sporttreibenden sind für die Einhaltung der o. g. Regelungen im Rahmen des Trainingsbetriebes selbst verantwortlich.

§ 9 Sport (1)

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist auf Sportanlagen unter freiem Himmel der Sport

 

  1. von höchstens fünf Personen aus höchstens zwei verschiedenen Hausständen oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes,
  2. als Ausbildung im Einzelunterricht sowie
  3. von Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen.

 

Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die nach Satz 2 gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.

   
© ATV Geilenkirchen 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.